Junkers Therme Fehlermeldungen

Auch wenn Sie brav die gesetzlich vorgeschriebene jährliche Thermenwartung an Ihrer Junkers Thermedurchführen, kann es gelegentlich zu einer Fehlermeldung oder Störung kommen. Sowas ist ärgerlich, aber soll nicht Ihren Tag vermiesen. In diesem Blogeintrag helfen wir Ihnen herauszufinden, um welche Fehlercodes es sich handeln könnte und wie Sie in solchen Fällen handeln sollten. Als kleine Anmerkung nebenbei: Falls Sie keine regelmäßige Thermenwartung durchführen, legen wir es Ihnen zutiefst ans Herz, denn mit einer jährlichen Wartung kann man zukünftigen Schäden entgegenwirken! Gerne kümmert sich unser MaHe-Installations-Team aus Wien um Ihre Junkers Thermenwartung.

Was tut man nun bei einer Junkers Fehlermeldung?

Unsere Empfehlung an Sie: Ruhe bewahren und unseren Kundenservice kontaktieren. Oft ist es so, dass einige Fehlermeldungen bereits telefonisch behoben werden können. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, steht Ihnen unser Junkers-Notfall-Kundendienst rund um die Uhr zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 01/ 961 02 31.

Mögliche Fehlercodes bzw. Junkers Störungen und ihre Bedeutungen

A7: Dieser Fehlercode gibt an, dass Ihr Warmwasser-NTC, also der Temperaturfühler, in seiner Verbindung unterbrochen wird und somit überprüft werden muss. Handelt es sich hierbei um einen Defekt muss mit einem Austausch des Anschlusskabels oder des NTCs gerechnet werden. AD: Ähnlich wie beim oben genannten Fehlercode – handelt es sich hier um eine Störung des NTC Speichers – hier könnte entweder eine Unterbrechung vorliegen oder ein Kurzschluss. Auch hier muss höchstwahrscheinlich etwas ausgetauscht werden. Bestenfalls von einem unserer Junkers Installateure. AC: Bei diesem Junkers Fehlercode herrscht eine fehlende Signalerkennung zwischen TA211 E (bzw. RAM) und der Leitplatte. Hier müssen die Kabel überprüft werden. B1: Auch hier geht es um die Leitplatte, nur dass sie hier von dem Kodierstecker schlichtweg nicht erkannt wird.  

Weitere Junkers Fehlermeldungen

C1, C2, C4, C6, CC, D1, D3, E0, E2, E5, E7, E8, E9, EA, F7, FA – in allen Fällen empfehlen wir Ihnen sich an einen Experten zu wenden, da das Beheben solcher Fehlermeldungen oft komplizierter ist als Anfangs angenommen.